zurück zur Übersicht

12. – 14. Juli

Auch in diesem Jahr wurden die Schützlinge der Kinderkrebshilfe von Sabina Sigl und Eva Winter wieder eingeladen, ein Wochenende auf der Kidsfarm, in der Nähe von Tittmoning, zu verbringen. Sabina und Eva bieten dieses Wochenende kostenlos für erkrankte Kinder und deren Geschwister an. An 2 ½ Tagen können die Kinder die Tiere der Kidsfarm betreuen sowie sich an den Hof-, Ranch, Garten- und Küchenarbeiten beteiligen. Zu Essen gibt es hofeigene, biologische Produkte.

Sabina Sigl schreibt:

Ich freue mich jedes Jahr auf dieses Wochenende, da es mich selbst erfüllt, mit Kindern, die ein schweres Los gezogen haben, so fröhlich und unbefangen auf dieser sehr besonderen Farm, lachen zu dürfen. Ich sehe natürlich auch die Entwicklung der Kinder und die nachhaltige Wirkung nach all den Jahren. Mit den Tieren, speziell den Pferden, können die Kinder zumindest ein Wochenende, abschalten und den Alltag vergessen. Pferde können trösten, sind immer ehrlich und wollen Freundschaft schließen, egal wie alt, groß oder klein, arm oder reich, gesund oder krank man ist! Am wichtigsten sind der gemeinsame Spaß und die Freude am Sein und Tun! Vielen der Kinder fällt der Abschied am Sonntag schwer…

Mit der Natur, den Mitmenschen, den Tieren und sich selbst achtsam umgehen und leben, das versuchen wir in diesem Wochenende den Kindern zu vermitteln. Lachende und fröhliche Kindergesichter sind der schönste Lohn, um für dieses Wochenende im Einsatz zu sein. Und in diesem Sinne hoffen wir auf viele weitere Happy Weekends in Zukunft. Großen Dank an Eva Winter und das Team der Kidsfarm mit ihren kompetenten und fleißigen PraktikantInnen, und herzlichen Dank an unsere „Gönner und Unterstützer“, den Lions Club Waging am See und der Anahata Yoga Gruppe des Arte Vida / Salzburg.                                                               

Das Happy WeekendTeam:

Sabina: Initiatorin und Leitung des Happy Weekend, Berufung: Pferdetrainerin, Reit- und Yogalehrerin,Pferde-Physiotherapeutin, selbst ehemalige Krebspatientin. Sie rief 2006 das erste Happy Weekend ins Leben, ein Wochenende wo alle Gefühle im Austausch erlaubt sind: Mut & Lebensfreude, Inspiration, große und kleine Glücksgefühle, Humor und Spaß, Ver-Wunder-ung … Freude und Kraft schöpfen im gemeinsamen Sein mit Tieren… 

Eva: Betreiberin und Seele der Kidsfarm, Berufung: Bäuerin aus Leidenschaft, Sozialpädagogin, Krankenschwester, sie steht für Lebensfreude, Freiheit, Abenteuer, Lebendigkeit und Authentizität und war von Anfang an begeistert von diesem Projekt. Eva steht seit „Geburt“ des Happy Weekends 2006 immer tatkräftig zur Seite und stellt ihre wundervolle Farm mit sämtlichen Tieren zur Verfügung.