zurück zur Übersicht

Vereinsausflug auf den Hartkaiser in Tirol

Am 21. September führte der Vereinsausflug der Kinderkrebshilfe BGL+TS die Mitglieder, Mitarbeiter und betreuten Familien des Vereins zu „Ellmis Zauberwelt“ auf dem Hartkaiser in Tirol. Der jährlich stattfindende Ausflug ist für die Vorsitzende, Rosmarie Baumgartner, stets eine gute Gelegenheit, sich bei ihren Helfern und bei den Mitgliedern für die beständige Unterstützung und Hilfe zu bedanken.

Der ehrenamtliche Busfahrer des Vereins, Hermann Maier, brachte die Ausflügler nach Ellmau, von dort aus schwebten sie bequem mit der Standseilbahn auf den Berg. Oben befinden sich spannende Naturlehrpfade, wunderschöne Wanderwege und ein riesiger Spielpark. So gab es für die 14 Kinder, aber auch für die Erwachsenen, einiges zu entdecken, bespielen und bestaunen. An einigen Stationen galt es, unterschiedliche Aufgaben zu lösen, auch Preise gab es zu gewinnen. In der Zauberwelt drehte sich alles um die phantastische Tiroler Sagenwelt, in den Almwirtschaften dagegen standen köstliche Tiroler Speisen im Mittelpunkt.

Herrliche Aussicht, nette Gespräche, Erfahrungsaustausch der betroffenen Familien, Spaß und Freude – diese Schlagwörter prägen die Beschreibungen des Ausfluges. Auch das Wetter spielte mit; zeigte sich der Himmel zu Beginn etwas bewölkt, so klarte er später auf, so dass Kaffee und Kuchen auf der Rübezahlalm am Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein verzehrt werden konnte. Am späten Nachmittag trat die fröhlich gestimmte Gemeinschaft ihre Heimreise an.