zurück zur Übersicht

Sportwagenausfahrt der Salzburger Kinderkrebshilfe

Seit 13 Jahren sorgen die Freunde der Salzburger Kinderkrebshilfe rund um Hubert Palfinger jun. und dem Halleiner Versicherungs- und Finanzberater Norbert Oberauer mit ihrer Sportwagenausfahrt für Begeisterung. Am 11. Juni war es wieder soweit und die von der Salzburger Kinderkrebshilfe betreuten Kinder und Jugendlichen durften als Beifahrer in ihren Traumautos platznehmen – auch die Schützlinge der Kinderkrebshilfe BGL+TS waren wieder herzlich eingeladen und nahmen dieses fabelhafte Angebot gerne wahr. 

Bevor die Fahrt losging, gab es bei der Konzernzentrale der Palfinger AG in Bergheim ein buntes Familienfest. Nach der anschließenden Fahrt durch das Seengebiet im Salzburger und Berchtesgadener Land, fand der Tag im Spielzeugmuseum „Hans-Peter Porsche TraumWerk“ in Anger einen gebührenden Abschluss. Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, durfte sich zusätzlich wieder über einen Spendenscheck in Höhe von 25.000 €, gesponsert von der Firma Palfinger, freuen.

„Die Sportwagenausfahrt war heuer wieder ein Höhepunkt für unsere Schützlinge und für die Salzburger Kinderkrebshilfe! Diese Unterstützung ist für uns als gemeinnützigen Verein besonders wertvoll“, meint Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Hinter der Sportwagenausfahrt stehen seit über zehn Jahren zahlreiche Helfer und Sponsoren, allen voran die Firma Palfinger. Das international tätige Unternehmen unterstützt die Sportwagenausfahrt seit Beginn finanziell und organisatorisch sowie seit 2005 als Hauptsponsor.

–        Text übernommen von der Kinderkrebshilfe Salzburg, leicht geändert.

Hier geht es zum Video der Sportwagenausfahrt auf Youtube:

 
Auf Facebook:

http://www.facebook.com/187481227956924/photos/?tab=album_id=1107008582670846