zurück zur Übersicht

11. April

65 Osternesterl haben wir für unsere Schützlinge geschenkt bekommen.  Um diese an die Kinder zu verteilen, lud der Verein die betroffenen Familien ins Vereinsheim nach Oberteisendorf. Während die Kinder im und um das Haus nach ihren Osternesterln suchten, waren die Erwachsenen zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Der „Osterhase“ hatte die Nesterl zwar gut versteckt, doch hatten die Kinder diese bald entdeckt.

Bei der Veranstaltung konnten sich die Familien, darunter viele neu hinzugekommene, gegenseitig Kennenlernen und ihre Erfahrungen bzgl. der Krankheit Krebs austauschen. Auch für die Kinder war der Nachmittag eine schöne Gelegenheit entweder alte Freunde wieder zu sehen oder aber neue Kinder, mit dem gleichen Schicksal, kennenzulernen.