zurück zur Übersicht

September – Vollgas mit dem Quadverein

Zum einjährigen Vereinsbestehen der ATV & Quad Freunde Vilstal e. V. gab es eine Ausfahrt aus dem Landkreis Altötting zur Kinderkrebshilfe nach Oberteisendorf, verbunden mit einer Spendenübergabe. Auf dem großen Parkplatz vor der Kinderkrebshilfe wurden die Quadfahrer mit Jubel und Applaus von Rosmarie Baumgartner mit Team und einigen betreuten Familien empfangen. Nach dem Kennenlernen und der Begutachtung der Fahrzeuge, durften die Kinder auf dem Gelände mit den Quads mitfahren. Die Kinder hatten sichtlich Spaß dabei. Peter Ratzenböck, Vorsitzender der Quadfreunde, berichtet: „ Es tat unserer Seele gut, zu sehen wie viel Spaß wir den Kindern machten. Sie konnten Ihren Alltag mit dem Kampf gegen den Krebs zumindest für ein paar Stunden vergessen. Alleine das war es schon wert, zu ihnen zu fahren. Die Eltern waren auch sehr begeistert von unserer Aktion. Wir konnten auch tiefere Eindrücke der Krankheit und des Vereins durch Gespräche mit Eltern erhalten. Diese Gespräche hatten uns noch mehr davon überzeugt dass das Geld an der richtigen Stelle angekommen ist.“ Für alle Teilnehmer des Erlebnisses gab es Kaffee und Kuchen, danach nochmal eine Rundfahrt auf dem Parkplatz.

Kennengelernt hatten sich die Quadfreunde und die Kinderkrebshilfe beim Familien-Pfingstausflug im Bayernpark – dort fielen die vielen gelben Vereins-T-Shirts auf, woraufhin Herr Ratzenböck sich erkundigte, welcher Verein dies sei. Es wurden Kontaktdaten ausgetauscht und Herr Ratzenböck berichtete bei der nächsten Sitzung seinem Verein von dem Treffen – es wurde einstimmig beschlossen, an die Kinderkrebshilfe zu spenden sowie deren Schützlingen einen schönen Nachmittag in Oberteisendorf zu bereiten. Aufgrund der strahlenden Gesichter der Kinder beim Quadfahren kann man sehr wohl beurteilen, dass dies den ATV & Quad Freunden aus dem Vilstal mehr als gelungen ist!