Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

26. Juni 2021: Everesting – Höhenmeter für die Kinderkrebshilfe

Höhenmeter für die Kinderkrebshilfe

Everesting! 8.848 Höhenmeter für krebskranke Kinder und ihre Familien. 11x Roßfeld von der Oberau über Südmaut (ca. 10,5 Kilometer/810 Höhenmeter einfach), oder die bessere Wahl über die Nordmaut 9,1 Kilometer (https://www.strava.com/segments/28374114?filter=overall). Der Großteil der Teilnehmer wird die Nordauffahrt wählen, da zwar steiler aber kürzer. Die Straßenverhältnisse sprechen auch dafür und die besseren Park-, WC- und Anfeuerungsmöglichkeiten. Egal ob per Rennradl, Mountainbike, E-Bike, oder sogar joggend / gehend. Alternativ könnt Ihr simultan in Eurer Gegend den Hausberg “everesten”. Keiner muss diese Mammutaufgabe wirklich erfüllen! Jeder soviel er kann und will: Ungezwungen jeder für sich mit Verpflegung auf dem Gipfel. Nehmt euch genügend Proviant, Bargeld für die Spende (1 € pro 1.000 Höhenmeter) und evtl. Licht mit! Mit gut 14 Stunden auf dem Sattel ist zu rechnen.
Alternativtermin 03.07.2021
Es handelt sich um keine öffentliche Veranstaltung. Die Veranstalter (besser: Ideengeber für diese Aktion) übernehmen keine Haftung bei Unfällen! Seht es als langen Trainingstag. Wir fahren für Familien in den Landkreisen BGL + TS, die von der Krankheit Krebs betroffen sind.
http://www.everesting.de/everesting-die-regeln/

Für die Aktion werden noch Kuchenspenden für den Verkauf (= Spende für die Kinderkrebshilfe BGL+TS) gesucht.

Weitere Info bzgl. der Aktion bei Martin Nock: mnock@t-online.de