Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Kabarettabend mit Monika Gruber für den guten Zweck

Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Tettenhausen feierte ihr 90jähriges Bestehen.
Das Fest begann am Freitag mit einem Paukenschlag: Durch ihr Vermittlungsgeschick und ihren persönlichen Bezug zu Monika Gruber gelang es Festmutter Marianne Deser  und dem Organisationsausschuss, zwei hochkarätige Kabarettisten für einen Benefiz Abend zu gewinnen. Monika Gruber und Josef Brustmann kamen ins Festzelt am See.
Der Erlös aus den Auftritten im vollbesetzten Zelt ging aber nicht etwa an die Veteranen, sondern an die Kinderkrebshilfe BGL + TS sowie die Björn-Schulz-Stiftung, die ebenfalls Krebskranke Kinder und deren Familien betreut.

v.l. Vorsitzender der Krieger u. Soldatenkameradschaft Hans Sommer, Marianne Deser, 1. Vors. der Kinderkrebshilfe Rosmarie Baumgartner u. Daniel Kothe von der Björn-Schulz-Stiftung.