Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Kinder spenden für Kinder

Die Idee entstand im Frühjahr während des Malens von Fantasiebildern mit Wasserfarben.
Die kleinen Kunstwerke wurden im Bekanntenkreis an willige Spender gegen einen kleinen Geldbetrag abgegeben. Im Laufe des Sommers wurde der Betrag immer wieder aufgestockt, z.B. durch ein Trinkgeld bei der Kirschenernte, durch kleinere „bezahlte“ Arbeiten im Haus und Garten, durch den „Verkauf“ von selbst gebasteltem Schmuck, Kartoffeln aus dem Schulgarten oder gesammelte Nüsse.
Mit dem Basteln von Nagelbildern, bei denen farbige Holzperlen auf Holzscheiben genagelt wurden und die an den Mann bzw. Frau gebracht wurden, wurde die Sammelaktion gegen Ende der Sommerferien abgeschlossen. Den Erlös bekam Rosmarie Baumgartner, Vorsitzende der Kinderkrebshilfe BGL, beim Flohmarkt im September, überreicht.
Frau Baumgartner versicherte den braven Spendern, damit betroffenen Kindern kleine Wünsche zu erfüllen.
v.l. Lena, Sonja, Julian, Sarah,1.Vors. Rosmarie Baumgartner nicht auf dem Bild Darius.