Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Kinderspende

Viel Herz und großes soziales Engagement zeigten Marino und Melina aus Neukirchen mit Ihrer Spendenaktion zugunsten eines an Krebs erkrankten Kindes. Fleißig bastelten sie Lose, die sie an Melinas 7. Geburtstag für 1 € verkauften. Als Gegenleistung gab es Gummibärchen. Die Gäste wurden zudem um Spenden gebeten. Auch fand am gleichen Tag im elterlichen Gasthof „Zur Post“ eine Baubesprechung statt – Marino nutzte die Gelegenheit und bat außerdem die Architekten und Chefs der Baufirmen um eine Gabe für den guten Zweck. Am Schluss konnten die eifrigen  Spendensammler eine stolze Summe von 28 € vorweisen. Das Geld wurde in ein Kuvert verpackt, das sie eigenhändig mit „Kinderkrebshilfe“ beschrifteten. Höhepunkt der Spendenaktion war die Übergabe des Kuverts an den 8-jährigen Joshua, einen Schützling der Kinderkrebshilfe BGL+TS, der im vergangenen Jahr an einem Rabdomyosarkom, einem bösartigem Weichteiltumor, erkrankte. Die Kinder freuten sich sehr, den Empfänger ihrer Spende im Rahmen des Flohmarktes der Kinderkrebshilfe in Oberteisendorf persönlich kennen zu lernen. Sie wünschten ihm und seiner Familie weiterhin viel Kraft und alles Gute im Kampf gegen die schreckliche Erkrankung.

vorne v. l. Melina, Marino, Joshua
hinten: Rosmarie Baumgartner, 1. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe BGL+TS