Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Klettern für den guten Zweck

Beim 24-Stunden-Klettern wuchsen alle Teilnehmer über sich selbst hinaus. Die Aktion brachte insgesamt fast 10.000 € für den guten Zweck ein. Davon gingen 1.000 € an die Kinderkrebshilfe – gespendet vom Bauunternehmen Josef Fuchs in Teisendorf. Das zum vierten Mal von der Gebirgsjägerbrigade 23 zusammen mit der Alpenvereinssektion Berchtesgaden durchgeführte Spektakel fand in der DAV-Kletterhalle in Strub statt.