Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Sonneninsel 2021

Nachsorgeeinrichtung der Salzburger Kinderkrebshilfe im österreichischen Seekirchen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die auch von unseren Schützlingen genutzt werden kann.

Im Leben geht es auf und ab: Manchmal ist man voller Energie, ein anderes Mal muss man auftanken.
Wäre es nicht gut einen Ort zu haben, wo es einfacher wird, jede Lebenslage zu meistern? Die Sonneninsel ist genau dieser Ort! Hier steht die Familie im Fokus und zahlreiche Angebote können in diesem Rahmen in Anspruch genommen werden.

Auf der Sonneninsel nimmt sich jeder, was er oder sie braucht. Nach dem Motto „Von Betroffenen für Betroffene“ werden (ehemals) vom Krebs oder einer anderen schweren Krankheit betroffene Kinder und Jugendliche sowie deren Familien zurück in den Alltag begleitet. Rund ums Jahr gibt es ein vielfältiges Angebot an Spiel & Sport, wertvollen Therapieangeboten, Ausflügen und kreatives Gestalten. Neben der bewährten Familienerholung (ganz individuell – von einer Übernachtung bis zu mehreren Wochen) gibt es auch die Familiencamps (eine Woche mit aufeinander abgestimmten Programmpunkten für eine gleichbleibende Gruppe von Gästen) sowie die Forscherzeit (Familienerholung mit Schulbegleitung – speziell für schulpflichtige Kinder).

2021 konnten wir zwei Familien aus den Landkreisen BGL+TS die Familienerholung in der Sonneninsel ermöglichen: Während oder nach einer medizinischen Behandlung eines Angehörigen gemeinsam erholen und auf die kommende Zeit einstellen und Kraft schöpfen. Die Familien haben die Möglichkeit, sich auszutauschen und gemeinsam den neuen Alltag zu erkunden. Kinder und Jugendliche können sich austoben und durch Spiel und Spaß sich selbst und ihre Familie als Gesamtheit erleben. Das Team der Sonneninsel begleitet dabei herzlich, kompetent und individuell. Das einzigartige Baukastensystem ermöglicht einen Aufenthalt, der zur Gänze auf die Bedürfnisse der Familie zugeschnitten ist. Das Angebot inkludiert Übernachtung und Vollpension mit biologischer, saisonaler und regionaler Kost.

Angeboten werden in der Sonneninsel auch begleitete Trauergruppen. Ein Familienmitglied nach einer langen Erkrankung zu verlieren, ist eine sehr schmerzhafte Erfahrung. Meist tut es gut, Menschen zu treffen, die Ähnliches erlebt haben. Austausch und gegenseitige Unterstützung stärken im Umgang mit dieser Erfahrung. Auch individuelle Gespräche sind möglich. Das Nachsorgezentrum Sonneninsel bietet auch diesen Familien den nötigen Raum.