Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Spende der Ainringer Kletzeikinder

Die Kletzeikinder (Foto v. l.) Sebastian, Michi, Korbi, Ludwig, Jakob, Leni, Cilli, Kilian, Theresa, Lea, Steffi, Anna und Julia zogen in Ainring von Haus zu Haus. Die 11-jährige Cilli Trotz hat dies in einem Gedicht beschrieben:

Es wurde finster und die Sonne ging unter,
doch wir waren alle froh und munter.
Denn wir haben uns wieder auf den Weg gemacht,
am Donnerstag, zur Klezeinacht.
Einen Musikanten hatten wir auch dabei,
und für unser Singen bekamen wir allerlei.
An viele Menschen haben wir uns bittend gewendet,
und bekamen dafür 190 Euro gespendet.
Die sollen jetzt an die Kinderkrebshilfe gehen,
und damit sag ich auf Wiedersehn.

Den Geldbetrag übergaben die Kinder nun an Rosmarie Baumgartner, die Vorsitzende der Kinderkrebshilfe.