Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Stab der Gebirgsjägerbrigade 23 und die Unteroffizierkameradschaft (UKR) Bad Reichenhall sammeln Spenden für die Kinderkrebshilfe

Bereits zum zweiten Mal sammelte der Stab der Gebirgsjägerbrigade 23 Spenden zugunsten der Kinderkrebshilfe. Durch die Mitwirkung der UKR Bad Reichenhall konnte der Personenkreis an Spendern, über den Stab hinaus, erweitert werden. 2.900 € kamen dabei zusammen. „Weitere Spendenaktionen sind bereits in Planung!“, erklärte Frau Hauptfeldwebel Nadine Gülich, 1. Vorstand der UKR Bad Reichenhall. Die Unteroffizierkameradschaft will ihr Engagement für den Verein auch zukünftig beibehalten. Dem Schirmherrn der Spendenaktion, Oberstleutnant i.G. Sebastian Klima, ist der Einsatz für krebskranke Kinder – besonders in der Heimatregion der Gebirgsjägerbrigade 23 – ein großes Anliegen: „Gerade in sehr fordernden Zeiten wie Corona sollte umso mehr der Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt gestärkt werden. Die Soldatinnen und Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 sind fest mit den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein verbunden. Durch diese Spendenbeiträge können wir Familien aus dieser Region schnell und unbürokratisch unterstützen.“