Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Unterstützung sozialer Projekte durch Verkauf von Schmuckstücken

Die beiden hauptamtlichen Rettungssanitäter Maxi Meier und Niklas Thaler fertigen in Handarbeit individuelle Schmuckstücke aus Polyesterharz und Holzresten, die sonst in den Müll wandern würden. Aus dem Verkaufserlös spenden sie regelmäßig 10 % an soziale und regionale Projekte oder Einrichtungen. Die Kinderkrebshilfe erhielt 100 €.