Vereinsleben

Bericht

Alle Berichte
Andere Kategorie wählen

Wilder Poschmühlner Sylvesterlauf

Bereits zum Dritten Mal veranstaltete der Traunreuter Triathlonverein Turbine Poschmühle e.V. seinen „Wilden Poschmühlner Sylvesterlauf“. Die Strecke ist 7,6 km lang und führt von der Poschmühle in Traunreut entlang der Traunauen bis Pertenstein und wieder zurück. Wild ist der Lauf, da es weder Zeitnahme noch Startgebühr gibt – stattdessen dürfen die Teilnehmer auf freiwilliger Basis spenden. Trotz des schlechten Wetters kamen über 50 Läufer, darunter Profiboxer und Olympiateilnehmer Serge Michel, Leichtathlet und deutscher Meister Benedikt Huber sowie Weltcup-Biathlet Florian Graf. Erster im Ziel war der Pallinger Läufer Florian Prambs. Bei der Veranstaltung wurden Speisen und Getränke verkauft. Außerdem gab es eine Tombola, die durch Sachspenden der Firmen ISOSTAR, Schalchner Weißbier, Fahrschule Gorzel, OK Engineering, Brothaus Lehrbach, Baruli Kaffeerösterei, Klemm / Krell Gbr. Zyperncamps und Pension Poschmühle bestückt wurde. Der Erlös aus Verkauf und Tombola sowie der freiwilligen Spenden, 500 €, wurde an die Kinderkrebshilfe gespendet und von Familie Klemm (Inhaber Poschmühle und Vorsitzende der „Turbine Poschmühle“) persönlich überbracht.